Paris Saint-Germain marschiert ungehindert in Richtung Meisterschaft. Auch die nun auf Platz 4 platzierten Mannen von Angers können die Hauptstädter nicht gefährden. 

Das Team von Goran Karanovic, der allerdings nicht im

Aufgebot steht, verliert in Paris gleich mit 1:5. 

Überragender Akteur bei Paris ist Angel di Maria, der Argentinier trifft doppelt (63./66.). Neu führen Ibrahimovic und Co. die Liga mit 24 Punkte Vorsprung an. Allerdings hat Verfolger Monaco ein Spiel weniger ausgetragen. (lbo)

Publiziert am 23.01.2016
   
© ALLROUNDER